Curry geht immer

Alles fügt sich gut zusam­men. Den Reis koche ich stets sepa­rat.

An fleisch­lo­sen Tagen macht sich ein Cur­ry immer gut. Etwa die­ses mit roten Lin­sen, Bas­ma­ti (sepa­rat gekocht!) und Gemü­se – zum Bei­spiel Möh­ren und Papri­ka. Oder Möh­ren und Zucker­erb­sen. Brok­ko­li passt sicher auch. Es geht recht schnell und schmeckt aus­ge­zeich­net.

Schreibe einen Kommentar