Hähnchen mit tollem Aroma

Als die Tage das Schnel­le But­ter-Chi­cken im News­let­ter von Tas­te of Tra­vel auf­tauch­te, habe ich es gleich auf mei­ne Lis­te im Kopf gesetzt. Heu­te habe ich es gekocht.

Ich mag die­se Innen­fi­lets vom Hähn­chen. Man kann sie super frit­tie­ren, bei Bedarf noch zer­klei­nern oder sie so ver­ar­bei­ten wie sie sind. So auch bei die­sem Gericht.

Die Zuta­ten­lis­te ist sehr über­schau­bar, was die Sache ein­fach macht. Gut, Garam Masa­la soll­te man im Haus haben. Oder bes­ser noch: frisch sel­ber machen. Ich habe die Filets ges­tern abend schon mari­niert, was ihnen sicher gut­tut. Das Kochen sel­ber geht schnell und das Rezept gelingt sicher.

Zwar hat­te ich nur Schäl­to­ma­ten aus der Dose, aber die habe ich halt noch schnell dem Mix­stab über­ant­wor­tet. An Sah­ne habe ich 200 ml ver­wen­det. Auch gut. 😉

So, nun aber zum Ergeb­nis. Das ist bom­for­ti­onös. Alles ver­bin­det sich zu einem vol­len, reich­hal­ti­gen Geschmacks­er­leb­nis. Augen zu, und man fühlt sich in die Levan­te ver­setzt. Die Sau­ce ist gött­lich.

Ich habe But­ter­reis mit Zwie­beln dazu gemacht. Kann ich nur emp­feh­len.

Schreibe einen Kommentar