Besser spät als nie

Mir ist nicht recht klar, war­um erst jetzt Fahrt in die Debat­te um die »Ent­hül­lun­gen« von Fran­ces Hau­gen kommt. Face­book war immer schon böse. Der Laden hät­te schon lan­ge nicht nur regu­liert gehört, son­dern zer­schla­gen wer­den sol­len. Um das zu erken­nen, braucht es eigent­lich kei­ne Whist­le­b­lower.

Abge­se­hen davon sind es die­sel­ben Medi­en, die sich nun um Inter­views mit Hau­gen rei­ßen, die sonst jeden Tag bei »Zuck« in den Arsch krie­chen und sei­ne Reich­wei­te immer schön oben hal­ten und stets mit einem Bein in Zucker­bergs Klo­schüs­sel ste­hen. Das machen sie schon seit Jah­ren und fan­den nichts dabei. Heuch­ler.

Für Twit­ter gilt sinn­ge­mäß das­sel­be.

Lea­ve Face­book. Quit Insta­gram. Drop Whats­app. NOW.

Schreibe einen Kommentar