Blutige Tötung eines russischen Verletzten

In die­sem an Gräu­eln nicht armen Krieg ist ein wei­te­res hin­zu­ge­kom­men. Das Video, das meh­re­re inter­na­tio­na­le Medi­en ver­öf­fent­licht haben, zeigt ukrai­ni­sche Kämp­fer – genau­er: offen­bar Geor­gi­er, die auf Sei­ten der Ukrai­ne kämp­fen -, wie sie einen schwer ver­letz­ten rus­si­schen Sol­da­ten töten. Laut New York Times ist das Mate­ri­al veri­fi­ziert.[1]Video zeigt Erschie­ßung eines rus­si­schen Sol­da­ten

Ande­re Tote, teils mit auf dem Rücken gefes­sel­ten Hän­den, lie­gen in ihrem Blut auf der Stra­ße.

Die Täter rufen »Ruhm der Ukrai­ne«.

Falls es noch einer Bekräf­ti­gung bedürft haben, dass die­ser grau­en­vol­le Krieg *sofort* been­det wer­den muss, hier ist sie.

Akti­vie­ren Sie Java­Script um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=HfUTAviAyWM
Don’t shoot (DDT)
Akti­vie­ren Sie Java­Script um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=WgYFXCUEL4Y
Quo­te: The worst thing about this song is that all that chan­ges in the news is the names.

Schreibe einen Kommentar