Obszöne Honorare – Runter mit den Rundfunkgebühren

Nie­mand hat so viel Geld für ein biss­chen TV-Gefa­sel ver­dient. Das ist völ­lig aus dem Ruder gelau­fen.[1]Mios­ga, Maisch­ber­ger, Hart aber fair: Was die ARD für ihre Talks hin­blät­tert [2]ARD-Chef ver­dient so viel wie der Bun­des­kanz­ler [3]Was die Inten­dan­ten ver­die­nen

Mios­ga kos­tet die ARD pro Minu­te mehr als dop­pelt so viel wie Maisch­ber­ger.

Und der ÖRR will noch mehr an Gebüh­ren kas­sie­ren, um sei­ne obs­zö­ne Fett­le­be zu finan­zie­ren. Im Ernst?

Das gilt es zu ver­hin­dern.

Übri­gens: Ein Alten­pfle­ger oder eine Alten­pfle­ge­rin kommt in Meck­len­burg-Vor­pom­mern auf ein Durch­schnitts­ge­halt im Jahr von gera­de mal 22.824 EUR. [4]Gehäl­ter in der Alten­pfle­ge

Kann man mal ’ne Vier­tel­stun­de drü­ber nach­den­ken.

Schreibe einen Kommentar