Was für ein schöner Grabspruch

Vie­les bleibt ohne­hin
in der Schwe­be.
Am leich­tes­ten wiegt viel­leicht,
was von uns übrig­bleibt,
wenn wir unter der Erde sind.

LEICHTER ALS LUFT

Zum Tode von Hans Magnus Enzens­ber­ger.
Bei­na­he ein Grab­spruch.
Wer ihn nicht ver­misst, ist wohl kein »gut situ­ier­ter Bil­dungs­bür­ger«.

Schreibe einen Kommentar