Weltfremde Öko-Schnösel

Der ärme­re Teil der Bevöl­ke­rung wird dage­gen wie vor über hun­dert Jah­ren wie­der in Ghet­tos am Ran­de der Städ­te woh­nen, wäh­rend die ande­ren sich in ihrem Null­emis­si­ons-Pent­house aalen. Und wenn die weni­ger Begü­ter­ten sich von A nach B bewe­gen wol­len, müs­sen sie sich in über­füll­te Bus­se und Bah­nen quet­schen, wäh­rend die ande­ren in ihren E‑Limousinen mit kli­ma­freund­li­chem Grin­sen an ihnen vor­bei­rau­schen.

Zur Kli­ma­schutz­po­li­tik des EU-Par­la­ments

Gut gebrüllt, Löwe!

Was soge­nann­te »grü­ne« Poli­tik den Men­schen in die­sem und ande­ren Län­dern zumu­ten möch­te, ist an Dreis­tig­keit nicht mehr zu über­bie­ten.

Schreibe einen Kommentar