Wie wäre es mit einem Ringtausch?

Selbst­ver­wirk­li­chung in Grün. Ist übri­gens schwe­rer als es aus­sieht.

Ich gewin­ne den Ein­druck, dass im Ver­tei­di­gungs­aus­schuss des Deut­schen Bun­des­ta­ges Leu­te sit­zen, denen ich nicht mal einen Pos­ten als Bei­sit­zer im Vor­stand eines Schüt­zen­ver­eins anver­trau­en wür­de.

War­um TAURUS nie­mals an die Ukrai­ne gelie­fert wer­den darf

Mal ganz abge­se­hen davon, dass die­sen gel­tungs­süch­ti­gen Gestal­tIn­nen mit ihren auf­ge­pump­ten bis geschön­ten Lebens­läu­fen jeg­li­che Kom­pe­tenz (auch) in mili­tä­ri­schen Belan­gen abgeht – abge­bro­che­ne Stu­den­tIn­nen, Knei­pen­be­die­nung, Zivis… Alles sicher ehren­wer­te Betä­ti­gun­gen, wenn­gleich in der aktu­el­len Gemenge­la­ge als Qua­li­fi­ka­ti­on nicht eben hilf­reich.

Und auf den Vor­trag des Gene­ral­inspek­teurs mit einem »Mei­ne (unse­re) Posi­ti­on hat sich nicht geän­dert« zu reagie­ren, spricht Bän­de. Nichts ver­stan­den. Zu wis­sen, dass sol­che von der eige­nen Wich­tig­keit besof­fe­nen Ama­teu­rIn­nen über Fra­gen von Krieg und Frie­den ent­schei­den, macht mir ein extrem ungu­tes Gefühl. Die kön­nen es nicht.[1]Die­ses Appease­ment-Gefa­sel mit­samt ahis­to­ri­scher Ver­glei­che kann ich auch nicht mehr hören. Wer wis­sen will, war­um und wie Krie­ge »ent­ste­hen«, möge sich mal die­sen erhel­len­den Text zu Gemü­te … Mehr

Die Fol­gen jeder Hand­lung sind schon in der Hand­lung selbst beschlos­sen.

Geor­ge Orwell

Ich wäre da zur Abwechs­lung auch mal für einen Ring­tausch. Viel­leicht nord­ko­rea­ni­sche gegen (aus­ge­wähl­te) deut­sche Par­la­men­ta­rie­rIn­nen? Kann ja nur bes­ser wer­den.

Alter­na­tiv bin ich ganz bei Ste­phan Susch­ke, der in einer schar­fen Pole­mik for­dert, dass auch deut­sche Poli­ti­ke­rIn­nen mit der Waf­fe an der Front die­nen soll­ten. Guter Vor­schlag. Da kön­nen sie sich dann in der »prä­zi­sen Abstands­be­kämp­fung« bewäh­ren. Ein Sturm­ge­wehr zu bedie­nen, ist kein Hexen­werk. Das kann man ler­nen. Auch als Idio­tIn.

Neben­bei bemerkt: Ich bin ziem­lich sicher, dass Ant­je Voll­mer im Grab rotiert. Oder was meinst du, Johann?

Anmer­kun­gen

Anmer­kun­gen
1 Die­ses Appease­ment-Gefa­sel mit­samt ahis­to­ri­scher Ver­glei­che kann ich auch nicht mehr hören. Wer wis­sen will, war­um und wie Krie­ge »ent­ste­hen«, möge sich mal die­sen erhel­len­den Text zu Gemü­te füh­ren. Es lohnt sich, auch die Fuß­no­ten zu lesen. Mehr zum The­ma Kriegs­ur­sa­chen fin­det sich hier. Ergän­zend: Eine kom­plet­te Lis­te der Krie­ge seit 1945 gibt es hier.

Schreibe einen Kommentar