Die Berliner Mogelpackung

Was Rot-Grün-Gelb unter Ent­las­tung ver­steht Das »Ener­­gie­­preis-Ent­las­­tungs­­­pa­ket« von 300 EUR muss ver­steu­ert wer­den. Es fal­len Sozi­al­ab­ga­ben an. Und Rent­ner bekom­men es gleich gar nicht. Bei­spiels­wei­se wäre zu dem grund­sätz­lich begrü­ßens­wer­ten güns­ti­gen ÖPNV-Ticket anzu­mer­ken: Das hilft nur, wenn es über­haupt einen ÖPNV gibt! Und einen, der den Bedarf auch nur annä­hernd deckt. Was die­se Stadtidiot:innen nicht […]

Zurück in der Dauerschleife

Ich betä­ti­ge mich mal als Über­set­zer. Und fas­se mich kurz: Eigen­ver­ant­wor­tung = Scheiß auf Coro­na! [1]Wor­um es aktu­ell geht. Anmer­kun­gen[+] Anmer­kun­gen ↑1 Wor­um es aktu­ell geht.

House Of Shame

Für mich begann der Nach­rich­ten­tag heu­te mit der Pres­se­schau im Radio. Dar­in wur­den die »füh­ren­den Stim­men« der Bran­che zu »100 Tage Ampel« refe­riert. Und ich trau­te mei­nen Ohren kaum – eine ein­zi­ge Lob­hu­de­lei. Uner­träg­lich. Völ­lig welt­fremd. Gera­de­zu absurd. Was die in den Redak­tio­nen rau­chen, will ich auch. Mein Urteil über die­se Ampel und vor allem […]

Strommangel – die Realität der Erneuerbaren

Koh­le war 2021 der wich­tigs­te Ener­gie­trä­ger in der deut­schen Strom­erzeu­gung Oops. 2020 hat­te erst­mals die Wind­kraft den größ­ten Anteil an der deut­schen Strom­erzeu­gung. 2021 stand wie­der Koh­le an der Spit­ze.

Selten so gelacht

Baer­bock – offen, modern und mit kla­rer Hal­tungDie gro­ße Kabi­­netts-Gewin­­ne­rin der ers­ten 100 Tage aber ist Anna­le­na Baer­bock (Grü­ne). Als Spit­zen­kan­di­da­tin der Grü­nen hing ihr ein skan­dal­ge­trüb­ter Wahl­kampf nach, die Repu­ta­ti­on war beschä­digt, und es kur­sier­te in Ber­lin die Sor­ge, dass die ver­meint­li­che Blen­de­rin schon man­gels Erfah­rung an den Law­rows der Welt­po­li­tik schei­tern wer­de. Das […]

Ein neuer Mitspieler am Tisch

Peking steht Russ­land im »tücki­schen Sturm« bei Wir haben einen neu­en Mit­spie­ler am Tisch. Er beginnt mit klei­nem Ein­satz. Hat jedoch eine gut gefüll­te Kas­se und kann sich noch beträcht­lich stei­gern. Nicht wirk­lich über­ra­schend, aber des­we­gen nicht min­der besorg­nis­er­re­gend. Viel­leicht kann ja mal einer der Erwach­se­nen im Raum der Baer­bock und am bes­ten gleich den […]

Unter Scholz in den Krieg

Vor 24 Tagen erst habe ich mei­ne unmaß­geb­li­che Mei­nung kund­ge­tan, dass der Herr Scholz von der SPD auf dem bes­ten Weg sei, als tra­gi­sche Gestalt in die Geschich­te ein­zu­ge­hen. Ich habe hin­zu­ge­fügt: »Mei­ne Mei­nung: Zwei Drit­tel des Weges hat er schon geschafft.« Ich muss mich kor­ri­gie­ren. Der Bun­des­kanz­ler mit sei­ner gelb-grü­­nen Entou­ra­ge ist bes­ser zu […]

Zeit zu gehen, Baerbock!

Bei all den schlech­ten Nach­rich­ten gibt es eine gute – für Hei­ko Maas. Der SPD-Poli­­ti­ker ist nicht mehr der schlech­tes­te Außen­mi­nis­ter seit 1945, nur noch der zweit­schlech­tes­te. Immer­hin hat­te er den Anstand, nach dem Afgha­­ni­­stan-Deba­kel sei­nen Rück­tritt anzu­bie­ten. Die Damals-Noch-Kan­z­­ler­­kan­­di­­da­­tin der Grü­nen hat sich mehr­fach lust­voll an Maas abge­ar­bei­tet, sein Ver­sa­gen immer wie­der gegei­ßelt. Wie […]

Die können es nicht

Die ver­schie­de­nen Scher­ben­hau­fen, die Schwarz-Rot unter Mer­kel hin­ter­las­sen hat, sind schon nicht klein und pas­sen unter kei­nen Tep­pich. Das ist aber noch gar nichts gegen die Ber­ge an Murks, die sich schon nach nicht ein­mal drei Mona­ten Ampel­ko­ali­ti­on auf­tür­men. Und das ist erst der Anfang. Die kön­nen es nicht. Zurück auf Start. Hat­te ich es […]

Energiekosten treiben Unternehmen ins Ausland

Indus­trie denkt über Abwan­de­rung nach Und dabei hat der grü­ne Bun­des­wirt­schafts­ab­wür­ger noch nicht mal rich­tig los­ge­legt. Und die nor­ma­len Leu­te? Kön­nen ja schließ­lich nicht alle aus­wan­dern.

Blackout: Wenn die Gesellschaft kollabiert

Ach, kuck ma… Ich habe mir ja hier zur Black­out-Gefahr schon die Fin­ger wund­ge­schrie­ben. Wenn man ein paar Jah­re war­tet, schafft es das wich­ti­ge The­ma irgend­wann mal sogar in die ÖRR. Sogar mit Erwäh­nung der »Ener­gie­wen­de« als bedeu­ten­dem Risi­ko­fak­tor. Erstaun­lich. Ein flä­chen­de­cken­der Strom­aus­fall gilt als schlimms­tes Kata­stro­phen­sze­na­rio. Schon die ers­ten 24 Stun­den ohne Strom brin­gen […]

Wohin steuert das Narrenschiff?

Hof­fen und har­ren hält man­chen zum Nar­ren. Euro gibt nach Die Bör­sen bre­chen ein Apro­pos Narr. Der tau­melt. Man sieht es, man hört es. Ganz im Sin­ne des grü­nen Land­wirt­schafts­mi­nis­ters: Auch Kar­tof­feln und Getrei­de teu­rer

Der nassforsche Herr Djir-Sarai

An dem Gere­de des Herrn Djir-Sarai ist nur eines rich­tig: »Die Bewer­tung, ob Wie­ler noch die rich­ti­ge Per­son für den RKI-Che­f­­pos­­ten sei, lie­ge nicht in sei­nem Auf­ga­ben­be­reich, so der FDP-Poli­­ti­ker.« Ja, die Art der Ver­kün­dung des RKI in Sachen Gene­se­nen­sta­tus war ärger­lich und unglück­lich. Viel ver­hee­ren­der aber war die Aus­nah­me­re­gel für den Bun­des­tag. Den­noch: Nie­mand […]

Peinlichkeit kennt keine Grenzen

Minis­te­rin der 5.000 Hel­me Mein Reden. In die­ser Regie­rung gilt das Jeans-Prin­­zip. An jeder wich­ti­gen Stel­le eine Nie­te. In die­sem Fall wird es beson­ders deut­lich. Aber es gibt noch wei­te­re Kan­di­da­tIn­nen für den Gol­de­nen Voll­pfos­ten. Aber hey, die Quo­te ist gesi­chert. Das ist doch das Wich­tigs­te.

Scholz und Freunde bleiben sich treu

Na, wenn die gefin­kel­te Kam­pa­gne nicht den Durch­bruch bringt, weiß ich’s auch nicht. Und das für spott­bil­li­ge 60 Mil­lio­nen. Wer das ver­ant­wor­tet? Na, Scholz & Fri­ends. Oli, Rob­bi, Kiki und das Len­atüüt. Ver­stehs­te? 😉 Ein­schlä­fern statt auf­klä­ren. So sieht’s aus. Aber das passt ins Gesamt­bild. Wich­tig ist doch was ande­res. Haupt­sa­che, in der selbst­zen­trier­ten, abho­be­nen […]

Unter der Ampel sinkt das BIP

Wer den Ansprü­chen nicht genügt, ver­sucht das Bewer­tungs­sys­tem zu ver­än­dern. Das war schon immer die Stra­te­gie von Min­der­leis­tern. Der Bun­des­dia­gramm­hoch­hal­ter von den Grü­nen macht da, wenig über­ra­schend, kei­ne Aus­nah­me.

Grüne schocken Hausbesitzer und Bauherren

Also, ich habe ja immer gedacht, ener­gie­ef­fi­zi­en­te Gebäu­de wären wich­tig. Daher haben wir ja auch ein Nied­rig­ener­gie­haus gebaut. Ohne beson­de­re För­de­rung, übri­gens. Sofor­ti­ger Antrags- und Zusa­ge­stopp Die Bun­des­för­de­rung für effi­zi­en­te Gebäu­de (BEG) der KfW wur­de heu­te (24.01.2022) mit sofor­ti­ger Wir­kung mit einem vor­läu­fi­gen Programm­stopp belegt. Das hat der Vor­stand der KfW nach Rück­sprache mit dem […]

Die Zocker auf der Regierungsbank

Die aktu­el­le Ener­gie­po­li­tik ist nicht mehr auf die Gewähr­leis­tung der Ver­sor­gungs­si­cher­heit ori­en­tiert. Deutsch­land ist auf dem Weg in eine Strom-Man­­gel­­wir­t­­schaft. Das ist erschre­ckend und das aktu­el­le Vor­ge­hen folgt kei­nes­wegs der ›Aus­­s­tiegs-Phi­­lo­­so­­phie‹ der ver­gan­ge­nen Jahr­zehn­te: Jahr­zehn­te­lang waren sich die Geg­ner und die Befür­wor­ter der Atom­ener­gie stets einig dar­in, dass die Lich­ter nicht aus­ge­hen dür­fen. Der Atom­aus­stieg […]