Lippe meets Schwaben

Alle paar Wochen müs­sen es bei uns Din­ne­te – oder auch Din­ne­le – sein. So etwas wie die schwä­bi­sche Vari­an­te der Piz­za. Man­chen schme­cken sie sogar noch bes­ser. Meis­tens kom­men da u.a. Käse- und Schin­ken­res­te zum Ein­satz, und der Teig ist eh recht schnell gemacht. Seee­ehr lecker.

Extrem leckere Resteverwertung

Irgend­wie hat­ten wir den Ein­kauf ver­ba­selt. Es war der Fens­ter­put­zer am Tag zuvor da, und es war noch so viel zu tun. So habe ich gecheckt, was noch so im Kühl­schrank zu fin­den war. Und habe ent­schie­den, dass es für ein paar Din­ne­te (oder Din­ne­le oder oder…) rei­chen wür­de. Das ist sowas wie der dicke […]