Der Blick und das Bild

Clickbaiting für die Paywall

Hier zu Tex­ten der Ber­li­ner Zei­tung zu ver­lin­ken, was ich oft getan habe, wird zuneh­mend sinn­los. Was gera­de frei zugäng­lich war, ver­schwin­det meist kurz dar­auf hin­ter der Pay­wall. Iro­ni­scher­wei­se selbst Open (!) Source. Das miss­fällt mir deut­lich. Also kei­ne Links mehr. Ist aber viel­leicht auch nicht so schlimm, da mir das eigent­lich hoch­ge­schätz­te Blatt in […]

Klimarassismus und Kolonialismus der Energiewende-Prediger

In einer kli­ma­neu­tra­len Welt müss­te sich die Leis­tung aller Wind­rä­der, Solar­pa­nee­le und Bat­te­rien etwa alle 30 bis 40 Jah­re ver­dop­peln, um die wach­sen­de Welt­wirt­schaft mit Ener­gie zu ver­sor­gen. Und zwar für immer. Das rech­net der Anthro­po­lo­ge Jason Hickel in sei­nem Buch „Less is More“ vor. Ein kli­ma­neu­tral gewor­de­ner Alp­traum für die Men­schen, die all die […]

Rückkehr zur Vernunft

„Wir wol­len das Ver­bren­ner­ver­bot wie­der abschaf­fen und die deut­sche Spit­zen­tech­no­lo­gie des Ver­bren­nungs­mo­tors erhal­ten und tech­no­lo­gie­of­fen wei­ter­ent­wi­ckeln.“ Ursu­la von der Ley­en hat­te sich für das Ver­­­b­ren­­ner-Ver­­­bot ein­ge­setzt – nun will ihre eige­ne Par­tei so schnell als mög­lich eine Kehrt­wen­de.

»Kraft­werks­stra­te­gie« – ist das auch so eine wert­lo­se Wort­hül­se wie »Son­der­ver­mö­gen«?

Merz hat wohl zu heiß gebadet

Das abso­lut Dümms­te, was man als CDU genau jetzt tun kann, ist, eine mög­li­che Koali­ti­on mit den soge­nann­ten Grü­nen in Aus­sicht zu stel­len. Effek­ti­ver kann man der AfD kon­ser­va­tiv den­ken­de Wäh­ler aus dem eige­nen Lager gar nicht zutrei­ben. Just my two cents.

Und tschüss!

Das ein­zi­ge, was sich in der Online-Aus­­­ga­­be des Münch­ner Mer­kur zu lesen lohnt, sind die Kommentare/Leitartikel von Georg Ana­sta­sia­dis. Beim Rest ist mein Urteil: hand­werk­lich und jour­na­lis­tisch zu oft über­for­dert – Schrei­be, Feh­ler­quo­te, Redi­ga­tur… Hat was von Schü­ler­zei­tung. Das gilt IMHO sinn­ge­mäß auch für die Frank­fur­ter Rund­schau. Kein Wun­der, wird ja größ­ten­teils von der­sel­ben offen­bar […]

Obszöne Honorare – Runter mit den Rundfunkgebühren

Nie­mand hat so viel Geld für ein biss­chen TV-Gefa­­sel ver­dient. Das ist völ­lig aus dem Ruder gelau­fen.[1]Mios­ga, Maisch­ber­ger, Hart aber fair: Was die ARD für ihre Talks hin­blät­tert [2]ARD-Chef ver­dient so viel wie der Bun­des­kanz­ler [3]Was die Inten­dan­ten ver­die­nen Mios­ga kos­tet die ARD pro Minu­te mehr als dop­pelt so viel wie Maisch­ber­ger. Und der ÖRR […]

Showdow in Schlüttsiel

Okay, die Bau­ern in Schlütt­siel haben ihren Spaß gehabt. Aber man darf sich fra­gen, ob es das wert war. Kri­tik­wür­dig ist die Akti­on an der Schlütt­sie­ler Fäh­re sicher; haupt­säch­lich aber des­we­gen, weil sie dem Anlie­gen der Land­wir­te scha­det und eher der Minis­ter­nie­te Habeck nützt, die sich nun als Opfer gerie­ren darf. Der lin­ke und grü­ne […]

Düsseldorfer Ex-OB kehrt der SPD den Rücken zu

Wech­sel ins Wagen­­­knecht-Lager: SPD-Poli­­ti­ker Gei­sel rech­net mit Genos­sen ab. Der Ex-OB von Düs­sel­dorf fühlt sich in sei­ner Par­tei nicht mehr zuhau­se. Hm, kommt mir vor, als hät­te er mein Blog gele­sen. Und dann wäre da noch ein wei­te­rer Pau­ken­schlag: Der Ex-Lin­ke Fabio de Masi wird neu­es Mit­glied in Sahra Wagen­knechts Par­tei. Der schar­fe Kri­ti­ker des […]

Die Schwäche der Bundeswehr

»Ich kom­me lei­der nicht umhin erneut zu beto­nen, dass die mate­ri­el­le Aus­stat­tung des Hee­res gemes­sen an sei­nen Auf­trä­gen ab 2025 aktu­ell mehr als grenz­wer­tig und trotz aller posi­ti­ver Anstren­gun­gen auch zukünf­tig unter­fi­nan­ziert ist.« Alfons Mais, Hee­res­in­spek­teur Ach nee. Da lag der Pivit wohl gar nicht mal so falsch, wie?

Kapitulation der Sprachhüter

Dabei han­delt es sich beim Gen­dern wirk­lich um Sprach­ver­ge­wal­ti­gung. Die schö­ne Schlicht­heit der deut­schen Spra­che lag immer auch im spar­sa­men Gebrauch dia­kri­ti­scher Zei­chen, Häk­chen und Punk­te. Die neu­en Gen­der­ster­ne, Unter­stri­che und Dop­pel­punk­te mit­ten im Wort oder der Schluck­auf (Glot­tis­schlag) der Moderator:innen ver­wan­deln jeden Text in eine geschun­de­ne Wüs­te­nei. Tho­mas Fas­ben­der Amen! Der Rat für deut­sche […]

Zurück in die Zukunft

Pis­to­ri­us denkt also über die Wie­der­ein­füh­rung der Wehr­pflicht nach. So so. Was habe ich gesagt, schon vor neun Mona­ten? Gerät führt kei­ne Krie­ge.

Gendern rechnet sich nicht

Der Tages­spie­gel krebst beim Gen­dern zurück. Die Leser­schaft war von der woken Erzie­hungs­of­fen­si­ve nicht amü­siert. Offen­bar wur­de die Gram­ma­tik gleich mit ein­kas­siert – s.o.. Ist ja auch nur der Auf­ma­cher. Nicht so wich­tig.