Rote Bananen

Im Unter­su­chungs­aus­schuss zur Cum-Ex-Affä­­re wur­den Lap­tops ent­wen­det, die Olaf Scholz schwer belas­ten könn­ten. Dass in Deutsch­land wich­ti­ge Beweis­mit­tel ver­schwin­den, ist aber kein Ein­zel­fall. Die Bun­des­re­gie­rung löscht Beweis­ma­te­ri­al. In was für einem Land lebe ich eigent­lich? Ist das geleb­te grün-rote Demo­kra­tie?

FDPler gehen auf die Barrikaden

„Wir for­dern den Par­tei­vor­stand auf, sich mit die­sen Alter­na­ti­ven ernst­haft aus­ein­an­der­zu­set­zen und gege­be­nen­falls nach ande­ren Koali­ti­ons­part­nern zu suchen, die für die Inter­es­sen Deutsch­lands und nicht für eine qua­si­re­li­giö­se Ideo­lo­gie arbei­ten.“ Kom­mu­nal­po­li­ti­ker der FDP Auf solch einen Auf­stand habe ich, offen gesagt, schon lan­ge gewar­tet. Da war ja mal der FDP-Lin­d­­ner, der sag­te, es sei bes­ser, […]

Faeser, Faeser – hat einer die Faeser gesehen?

Wenn ich so die Bil­der von den isla­mis­ti­schen Hass-Kra­­wal­­len anse­he, fra­ge ich mich: Hat die­ses Land eigent­lich auch eine Innen­mi­nis­te­rin? Oder ist die kra­chend geschei­ter­te SPD-Frau noch damit beschäf­tigt, in Hes­sen die Scher­ben zusam­men­zu­keh­ren? Gut, das waren ja nicht weni­ge. Das könn­te dau­ern.

Deutschland bekommt offenbar BSW

Okay, die Grün­dung einer Par­tei unter Füh­rung von Sahra Wagen­knecht wird offen­bar kon­kre­ter. Aber als (abge­kürz­ter) Name BSW? [1]Steht für »Bünd­nis Sahra Wagen­knecht«. Das klingt ja wie eine Auto­im­mun­erkran­kung. Da wür­de ich ganz gewiss noch­mal drü­ber nach­den­ken. Der Unter­ti­tel »Für Ver­nunft und Gerech­tig­keit« immer­hin passt. Anmer­kun­gen[+] Anmer­kun­gen ↑1 Steht für »Bünd­nis Sahra Wagen­knecht«.

Sternstunde geht anders

Sehe nun schon eine Wei­le live die Regie­rungs­er­klä­rung. Kurz bevor ich aus lau­ter Lan­ge­wei­le bei Herrn Wie­se ein­ge­schla­fen bin, hat­te ich das Gefühl, ich sei statt im Bun­des­tag ver­se­hent­lich auf einem SPD-Bezirks­­­par­­tei­­tag gelan­det. Die bes­te Rede war die von Ami­ra Moha­med Ali (Lin­ke). Am kür­zes­ten gespro­chen und doch am meis­ten gesagt. Lan­ge gere­det, ohne was […]

A lesson in leadership

Lt. Gen Jay Sil­ver­ia had some fight­ing words for thou­sands of cadets, facul­ty and seni­or offi­cers at the Air Force Aca­de­my in Colo­ra­do this week after someone wro­te racial slurs on mes­sa­ge boards out­side the dorm rooms of five black stu­dents.

Rückgrat zeigen gegen Gender-Gaga

»Ideo­lo­gi­sche Sprach­ma­ni­pu­la­tio­nen wie „Gen­dern“ sind mora­lisch nie­der­träch­tig und poli­tisch heim­tü­ckisch – egal, was Akti­vis­ten sich dabei den­ken.«

An die Ostsee verschickt – zum Aufpäppeln

Sehe gera­de auf 3sat in der Kul­tur­zeit was zu den Ver­schi­ckungs­kin­dern – mit der wun­der­ba­ren Nina Mavis Brun­ner. Mit dem The­ma kann ich etwas anfan­gen. Ich war selbst eines. Mit 6 oder 7. In den 60ern. Sechs Wochen an der Ost­see. Im Haus St. Johann in Nien­dorf. Wenn mich mei­ne Erin­ne­rung nicht täuscht, sogar mehr­mals.[1]„Das […]

Wärmepumpen und Wissenslücken

Es ist doch gut, dass wir sol­che ver­ant­wor­tungs­vol­len Per­sön­lich­kei­ten auf Spit­zen­pos­ten haben. Die Bun­des­re­gie­rung ver­folgt zum Glück eher die gro­ße Linie, hält sich nicht mit Peti­tes­sen auf. Wen soll­te auch schon inter­es­sie­ren, wie­viel CO2 das Gebäu­­de-Ener­­gie-Gesetz ein­spa­ren wür­de? Klein­kram. Die­se Prio­ri­tä­ten­set­zung ist doch gran­di­os, oder nicht? Wir sind wahr­lich geseg­net.

Frauensaunen und Sportvereine

Es ist doch gut, dass wir sol­che ver­ant­wor­tungs­vol­len Per­sön­lich­kei­ten auf Spit­zen­pos­ten haben. Die Bun­des­re­gie­rung küm­mert sich auf­op­fe­rungs­voll auch um Details. Zum Bei­spiel die Fra­ge, wer wo in die Sau­na gehen darf. Das ist doch gran­di­os, oder nicht? Wir sind wahr­lich geseg­net.

ChatRDP

ChatGPT ist Richard David Precht as a Seriv­ce. Gera­de im Netz (Mast­o­don) gele­sen. LOL.

Ein Freund, ein guter Freund…

USA füh­ren Zoll auf Kon­­­ser­­ven­­do­­sen-Stahl aus Deutsch­land und Chi­na ein Unser wich­tigs­ter Bünd­nis­part­ner – oder etwa doch nicht? Wie heißt es? Beim Geld hört die Freund­schaft auf. „Letzt­end­lich wur­den zwei Welt­krie­ge geführt, um eben das, eine domi­nan­te Rol­le Deutsch­lands, zu ver­hin­dern“ Hen­ry Kis­sin­ger

Vorsicht, Otto!! »Völlig verblödetes Erziehungsfernsehen«

Warn­hin­weis für Otto Waal­kes. Dass ich das noch erle­ben darf. Mei­ne Fres­se! „Pas­sa­gen mit dis­kri­mi­nie­ren­der Spra­che und Hal­tung“ WDR Nicht aus­zu­den­ken, was die­se woken Trot­tel beim WDR erst mit einem wie Diet­her Krebs ver­an­stal­ten wür­den. Alte Film­rol­len von »Ekel Alfred« oder »Sket­chup« ver­bren­nen? »Ein­fach nur eine wider­li­che Kam­pa­gne«»Völ­lig ver­blö­de­tes Erzie­hungs­fern­se­hen« Ber­li­ner Zei­tung Man muss wirk­lich […]

Nach dem Trauma ist vor dem Trauma

Coro­­na-Pan­­de­­mie: Fast ver­ges­sen, aber nicht vor­bei? Im All­tag spie­len die müh­sam ein­ge­üb­ten Schutz­maß­nah­men gegen Covid-19 kaum noch eine Rol­le. Ist das fahr­läs­sig oder ein Zei­chen für Resi­li­enz?

Airbus mit Verstand

Deutsch­lands Aus­sen­mi­nis­te­rin Anna­le­na Baer­bock hat ihre Rei­se nach Aus­tra­li­en nun end­gül­tig abbre­chen müs­sen. Das Flug­zeug ist mir sym­pa­thisch. Der A340-300 muss eine See­le haben. Viel­leicht hät­te man nicht den Flie­ger außer Dienst neh­men sol­len. Übri­gens: 160 Ton­nen Kero­sin für lulu in die Atmo­sphä­re gebla­sen. Respekt!