Klein-Robert wundert sich

Wenn der Oliv­grü­ne Habeck wirk­lich wüss­te, was zu tun ist, dann wür­de er umge­hend sein Amt zur Ver­fü­gung stel­len. Für jeman­den, der von der Mate­rie was ver­steht, und nicht das Ziel ver­folgt, die Wirt­schaft die­ses Lan­des und das Wohl­erge­hen sei­ner Bewoh­ner maxi­mal zu beschä­di­gen. Die Lage ist weit mehr als nur ernst Damit könn­te er […]

Erlöse uns von dem Übel

Wenn der grü­ne Bun­des­man­gel­mi­nis­ter Robert Habück dazu auf­ruft, Dusch­köp­fe zu wech­seln und Eis­fä­cher abzu­tau­en, dann weißt du eines ganz genau: Die­ses Land hat viel erns­te­re Pro­ble­me als man ohne­hin schon weiß oder zumin­dest ahnt. Die grü­nen aso­zia­len Zocker auf der Regie­rungs­bank brin­gen die einst­mals stärks­te Wir­t­­schafts- und Indus­trie­na­ti­on Euro­pas ohne Not und mut­wil­lig mit Hil­fe […]

Habecks tödlicher Aderlass für die Volkswirtschaft

Preis­an­stieg um mehr als 40 Pro­zent: Gas­prei­se stei­gen wei­ter – auch Strom wird teu­rer Vie­len Dank, Herr Habeck! Wir ver­ste­hen natür­lich, dass das alles nur zu unse­rem Bes­ten ist. Und für den Frie­den. Und für das Kli­ma. Dafür sehen wir selbst­re­dend ger­ne zu, wie Sie und ihre Spieß­ge­sel­len die Wirt­schaft die­ses Lan­des zer­stö­ren und damit […]

Habecks faules Ei

Die Put­schis­ten wer­den jetzt kon­kret Das vor­geb­li­che »Oster­pa­ket« ist eher eine Spreng­la­dung. In mehr als einer Hin­sicht. Dar­über wird noch zu reden sein.[1]Putsch im Hin­ter­zim­mer Anmer­kun­gen[+] Anmer­kun­gen ↑1 Putsch im Hin­ter­zim­mer

Das Gas wird knapp. Es ist kurz vor zwölf

Bun­des­netz­agen­tur warnt vor aku­tem Gas­man­gel Der Traum nicht weni­ger (gut­be­tuch­ter) grü­ner Edel-Fan­­tas­­ten wird wahr – ganz ohne offi­zi­el­les Embar­go. Na dann, schau’n wir mal. Machen wir doch die Pro­be auf’s Exem­pel. Ist ja angeb­lich alles kein Pro­blem. Und der Putin, der zit­tert jetzt schon wie Espen­laub.

Die Zocker auf der Regierungsbank

Die aktu­el­le Ener­gie­po­li­tik ist nicht mehr auf die Gewähr­leis­tung der Ver­sor­gungs­si­cher­heit ori­en­tiert. Deutsch­land ist auf dem Weg in eine Strom-Man­­gel­­wir­t­­schaft. Das ist erschre­ckend und das aktu­el­le Vor­ge­hen folgt kei­nes­wegs der ›Aus­­s­tiegs-Phi­­lo­­so­­phie‹ der ver­gan­ge­nen Jahr­zehn­te: Jahr­zehn­te­lang waren sich die Geg­ner und die Befür­wor­ter der Atom­ener­gie stets einig dar­in, dass die Lich­ter nicht aus­ge­hen dür­fen. Der Atom­aus­stieg […]

Das Scheitern ist Programm

Mal abge­se­hen davon, dass es so etwas wie »glo­ba­le Kli­ma­po­li­tik« real gar nicht gibt – das behaup­ten nur man­che in Deutsch­land wider bes­se­res Wis­sen -, ist das ein lesens­wer­ter Text. Es scheint sich lang­sam, aber sicher die Erkennt­nis durch­zu­set­zen, dass die soge­nann­te Ener­gie­wen­de eine unso­li­da­ri­sche, kolo­nia­lis­ti­sche, aso­zia­le, gigan­ti­sche Mogel­pa­ckung ist. Der deut­sche Son­der­weg, den nie­mand […]

Grün wirkt: Horrende Zusatzkosten für Energie

Sowohl bei den Gas- als auch bei den Strom­kos­ten rollt auf Ver­brau­cher eine Kos­ten­la­wi­ne zu. Hun­der­te Ver­sor­ger bei­der Ener­gien haben ange­kün­digt, die Prei­se dras­tisch zu erhö­hen. Dazu passt: Hohe Strom­prei­se gefähr­den die Indus­trie. Aber genau das ist ja der grü­ne Plan. Schon seit Jah­ren sind die soge­nann­ten Grü­nen vor allem gut im Green­wa­shing. Sie bas­teln […]

So geht grüne Energie

Es ist nur eine Fra­ge der Zeit, bis das gan­ze grü­ne Wol­ken­ku­ckucks­heim und mit ihr das Netz kol­la­biert. Stro­mio stoppt Strom­lie­fe­run­gen

Grüner Murks, Inflation und steigende (Energie-)Preise

Allein die Schlag­zei­len zei­gen, wohin die Rei­se geht. Und der poli­ti­sche und wirt­schaft­li­che Knack­punkt ist mei­ner unmaß­geb­li­chen Mei­nung nach die Ener­gie­wirt­schaft. Wenn dort die Wei­chen falsch gestellt wer­den – und es sieht bei dem iso­la­tio­nis­ti­schen Kurs der grün-rot-gel­­ben Bun­des­re­gie­rung ganz so aus -, wird der Scha­den wohl kaum noch zu repa­rie­ren sein. Wer am Ende […]

Viel mehr Gaskraftwerke benötigt

Ach nee. Mit der Rea­li­tät lässt sich eben genau­so wenig ver­han­deln wie mit einem Virus. Allein die bis 2030 benö­tig­te Leis­tung ent­spricht der von 23 Kern­kraft­wer­ken. Sagt das Ener­gie­wirt­schaft­li­che Insti­tut (EWI) an der Uni­ver­si­tät Köln. Dazu passt: Kei­ne Ände­rung bei wich­tigs­tem Indus­­trie-Ener­­gie­­trä­­ger

Flächendeckende Stromausfälle in China

Plötz­lich ging das Licht aus Und nicht nur das Licht. Da kom­men wir ganz gewiss auch noch hin. Dau­ert gar nicht mehr lan­ge. Noch etwas mehr Ver­brauch. Noch ein biss­chen mehr »erneu­er­ba­re Ener­gien«. Noch a bis­serl mehr grü­ner Murks und Plan­wirt­schaft. Dafür ste­hen die Chan­cen ja bes­tens.

Ach, wer braucht schon (Stahl-)industrie?

Ein Ziel ist noch kei­ne Lösung. Karl-Ulrich Köh­ler Der Mann hat recht. Aber das inter­es­siert hier­zu­lan­de kei­nen mehr. Dazu passt, ganz frisch, wie die Faust auf’s Auge … Gas- und Strom­prei­se explo­die­ren – Ener­gie­kri­se bedroht Euro­pas Wirt­schaft Explo­die­ren­de Ener­gie­prei­se zwin­gen ers­te Unter­neh­men dazu, ener­gie­in­ten­si­ve Fabri­ken in Euro­pa zu schlie­ßen So geht grü­ne Wirt­schafts­po­li­tik in echt. […]

Scholz will die Republik umgraben

Dem Han­sea­ten ist wohl sein jüngs­ter tem­po­rä­rer Höhen­flug zu Kopf gestie­gen. Oder es hat jemand »den Bag­ger in die Hand genom­men« und ihm eins damit über­ge­zo­gen. Jeden­falls scheint die Denk­fä­hig­keit gelit­ten zu haben. War­um sonst soll­te der SPD-Spi­t­­zen­­kan­­di­­dat, der sich unter lau­ter Blin­den plötz­lich als Ein­äu­gi­ger wie ein König füh­len darf, der unver­schäm­ten Atta­cke auf […]