Das war’s mit Arte

Ich mache es kurz: Einen über­zeug­ten Arte-Seher zum Ex-Arte-Zuschau­er machen in kur­zer Zeit – viel­leicht in einem hal­ben Jahr? Ja, das geht. Wenn man sich Mühe gibt.[1]Hat das Radio, der WDR nament­lich, ja auch schon vor­ge­macht. Da hat die Ent­frem­dung nur län­ger gedau­ert. Ich hat­te es ja neu­lich schon mal ange­deu­tet. Nun fol­gen den Wor­ten […]

Es ist kompliziert

Das Ange­bot der öffen­t­­lich-rech­t­­li­chen TV-Sen­­der, das sich über­haupt noch zu schau­en lohnt, wird immer weni­ger. Pri­­vat-TV sehe ich eh nicht. Selbst für einen ein­ge­schwo­re­nen Fan von Dokus aller Art wie mich gilt: Man soll­te es nicht über­trei­ben. So wie Arte es der­zeit tut. Mein eins­ti­ger Lieb­lings­sen­der ver­kommt zu einem rei­nen Kon­ser­ven­la­den. Uralte Schin­ken, wahr­schein­lich bil­lig […]