Toastbrot ohne Hefe

Mor­gen wer­de ich mal ver­su­chen, ein Toast­brot ganz ohne Hefe­zu­satz zu backen. Jeden­falls ohne indus­tri­ell her­ge­stell­te Tro­­cken- oder Frisch­he­fe. Zwei Din­ge sol­len das mög­lich machen. Ein Poo­lish, den ich gleich noch anset­ze. Die im Ori­gi­nal­re­zept ange­be­ne (klei­ne) Hefe­men­ge wer­de ich durch mei­ne selbst­ge­zo­ge­ne flüs­si­ge Wild­he­fe erset­zen. Und mor­gen früh wer­de ich von dem schön mil­den […]

Extrem leckere Resteverwertung

Irgend­wie hat­ten wir den Ein­kauf ver­ba­selt. Es war der Fens­ter­put­zer am Tag zuvor da, und es war noch so viel zu tun. So habe ich gecheckt, was noch so im Kühl­schrank zu fin­den war. Und habe ent­schie­den, dass es für ein paar Din­ne­te (oder Din­ne­le oder oder…) rei­chen wür­de. Das ist sowas wie der dicke […]

Ausflug auf die dunklere Seite der Macht

Die Bro­te, die ich zuletzt geba­cken habe, waren eher auf der etwas hel­le­ren Sei­te. Kei­ne Weiß­bro­te natür­lich, aber auch nicht wirk­lich dun­kel. So war es mal wie­der an der Zeit gegen­zu­steu­ern. Da kam mir das Müh­len­tags­brot vom Brot­Doc gera­de recht. Dan­ke für die Anre­gung! Ich habe es auch fast genau so nach­ge­ba­cken, nur an zwei […]

London’s original Fast Food

Despi­te Lon­don being a glo­bal food capi­tal, many will be sur­pri­sed to learn that eels have been a local­ly sourced com­po­nent of its table for hundreds of years. Most inte­res­t­ing! A look into the histo­ry of bri­tish food.