Goog­le will am Han­dy Zugriff auf mei­ne Kör­per­sen­so­ren.

Die kön­nen was auf die Fres­se krie­gen. Ist das Kör­per­sen­so­rik genug?

Was­ser, Strom und Eisen­bahn sind irgend­wann als so grund­le­gend erkannt wor­den, dass Staa­ten ein Mono­pol­recht auf sie erho­ben haben. Heu­te stel­len Inter­net­platt­for­men eine Infra­struk­tur bereit, die nütz­lich oder sogar not­wen­dig für den All­tag von Mil­li­ar­den von Men­schen ist.

»Wir müs­sen über Ver­staat­li­chung nach­den­ken«

Gute Idee. Ob ich das noch erle­ben wer­de?