Habecks faules Ei

Die Put­schis­ten wer­den jetzt kon­kret Das vor­geb­li­che »Oster­pa­ket« ist eher eine Spreng­la­dung. In mehr als einer Hin­sicht. Dar­über wird noch zu reden sein.[1]Putsch im Hin­ter­zim­mer Anmer­kun­gen[+] Anmer­kun­gen ↑1 Putsch im Hin­ter­zim­mer

Ein böser Traum

Robert Habeck (!) von den Grü­nen (!) tin­gelt durch die Welt und bet­telt die schlimms­ten Men­schen­schän­der an: Ver­kauft mir bit­te, bit­te eure fos­si­le Ener­gie. Alles was ihr habt! So viel wie geht!! Weil: Abhän­gig­kei­ten vom bösen Rus­sen redu­zie­ren. Die erle­se­ne Iro­nie die­ses Vor­gangs könn­te sich nie­mand aus­den­ken. Weil: total absurd. Trotz­dem sehr real. Gleich­zei­tig (!) […]

Unter der Ampel sinkt das BIP

Wer den Ansprü­chen nicht genügt, ver­sucht das Bewer­tungs­sys­tem zu ver­än­dern. Das war schon immer die Stra­te­gie von Min­der­leis­tern. Der Bun­des­dia­gramm­hoch­hal­ter von den Grü­nen macht da, wenig über­ra­schend, kei­ne Aus­nah­me.

Grüne schocken Hausbesitzer und Bauherren

Also, ich habe ja immer gedacht, ener­gie­ef­fi­zi­en­te Gebäu­de wären wich­tig. Daher haben wir ja auch ein Nied­rig­ener­gie­haus gebaut. Ohne beson­de­re För­de­rung, übri­gens. Sofor­ti­ger Antrags- und Zusa­ge­stopp Die Bun­des­för­de­rung für effi­zi­en­te Gebäu­de (BEG) der KfW wur­de heu­te (24.01.2022) mit sofor­ti­ger Wir­kung mit einem vor­läu­fi­gen Programm­stopp belegt. Das hat der Vor­stand der KfW nach Rück­sprache mit dem […]

Diesem Anfang wohnt kein Zauber inne

Der Zau­ber des Anfangs könn­te sehr schnell ver­flie­gen. ntv Strei­che »könn­te«, set­ze »wird«. Wet­ten dass? Ist das nicht auch ein biss­chen doof, dass Außen­po­li­tik die BPK bestimmt und die »Völ­ker­recht­le­rin« Baer­bock nicht da ist?

Habeck, Politiker und das Risiko

»Wir brau­chen end­lich wie­der Poli­ti­ker, die die Ver­ant­wor­tung suchen, bereit sind, Feh­ler zu machen, in das Risi­ko zu gehen, voll ins Risi­ko. Das ist das nächs­te Kapi­tel, das wir schrei­ben.« Robert Habeck, Bei­na­he-Kan­z­­ler­­kan­­di­­dat der Grü­nen Ja, der Herr Habeck. Immer für einen kna­cki­gen Spruch gut. Geht aller­dings auch regel­mä­ßig schief.[1]Daher hat er sich ja selbst […]

Noch mehr Murks und Mantras

»Tra­ge ich etwa nicht die Welt auf mei­nen Schul­tern?«, frag­te die Maus. Die­se Hybris ist wirk­lich unglaub­lich. Das ist kein Kli­ma­pa­ket, son­dern ein Murk­s­pa­ket de Luxe. Es wird dem Kli­ma welt­weit sehr wenig nüt­zen, wohl aber die­ses Land an die Wand fah­ren und die sozia­le Spal­tung bzw. ‑schich­tung enorm ver­stär­ken. Da hel­fen alle gän­gi­gen grü­nen […]

Habecks Märchenstunde

Habecks Mär­chen­stun­de klingt so: »Wer Grü­ne wählt, kriegt am Ende des Jah­res mehr Geld.« Über­haupt ein ins­ge­samt viel­sa­gen­des Inter­view mit einem sicht­lich neben sich ste­hen­den Grü­­nen-Chef. Die Wahr­heit sieht schon jetzt ganz anders aus. Kei­ner zahlt in Euro­pa mehr für Ener­gie als die Deut­schen – dank grü­ner »Ener­gie­wen­de«. Wir ken­nen das schon. Trittins Eis­ku­gel lässt […]

Ja, das ist schon eine vali­de Ana­ly­se.

Stra­te­gisch passt das auch, zumal die kopf- und füh­rungs­lo­se SPD auf dem bes­ten Weg ist, sich gemein­sam mit der Lin­ken auf vie­le Jah­re in der depres­si­ven Oppo­si­ti­on ein­zu­kuscheln und die Müs­li-CDU ali­as Elek­tro­par­tei ali­as Grü­ne ali­as Ex-Umwelt­par­tei immer noch eine ande­re Opti­on wei­ter rechts im Spek­trum hat.

Wie gesagt: Armer Olaf Scholz.