Spahn versagt schon wieder

Die Bun­des­län­der haben offen­bar Mil­lio­nen min­der­wer­ti­ge Mas­ken aus dem Ver­kehr gezo­gen oder an den Bund zurück­ge­schickt. Was muss eigent­lich noch pas­sie­ren, damit die­se Pfei­fe Spahn end­lich abge­löst wird?

Spahn immer noch bedürftig

Bun­des­ge­sund­heits­ver­sa­ger Jens Spahn (CDU) woll­te min­der­wer­ti­ge Mas­ken an Obdach­lo­se und Behin­der­te ver­tei­len. »Die­se Vor­gän­ge im Bun­des­ge­sund­heits­mi­nis­te­ri­um sind unge­heu­er­lich und men­schen­ver­ach­tend.« SPD-Gene­ral­­se­­k­re­­tär Lars Klin­g­­beil- Spahns Minis­te­ri­um hat­te Spie­gel Anfang 2020 für schät­zungs­wei­se eine Mil­li­ar­de Euro unbrauch­ba­re Mas­ken gekauft. Das Nach­rich­ten­ma­ga­zin berief sich auf inter­ne Papie­re des Arbeits- und des Gesund­heits­mi­nis­te­ri­ums. Weil die Mas­ken offen­bar regu­lär nicht […]