Alles neu macht der Mai

Alles neu macht der Mai, heißt es. Ist zwar noch eine Woche hin, aber mei­ne Sei­te hat den­noch einen neu­en Look bekom­men. Das The­me ist Hamil­ton von Anders Noren, ergänzt durch ein Child-The­­ma von Color­me­lon, das ein Port­fo­lio rea­li­siert. Das Gan­ze ist Work In Pro­gress, denn es feh­len offen­sicht­lich noch eini­ge Bil­der. Die muss ich […]

Face­book zu ver­las­sen, war gut und rich­tig. Twit­ter wird wohl auch bald dran glau­ben müs­sen. ist inzwi­schen auch Geschich­te.

Mone­tiz­ing human suf­fe­ring.

The­se morons do vir­tual­ly ever­y­thing to get more atten­ti­on and publi­ci­ty on so cal­led social media.[1]Some more back­ground Dis­gus­ting. On a second thought: Per­haps this is not so much about that pathe­tic US-clown that Logan Paul is, but about You­tube and the way it works. Even more con­cer­ning, if you ask me.

Anmer­kun­gen

Anmer­kun­gen
1 Some more back­ground

Erstaun­lich: Wie viel Hys­te­rie einem erspart bleibt, wenn man die Welt nicht mehr durch den gro­ßen Zerr­spie­gel Face­book betrach­tet. Wie viel mehr Zeit auch man auf ein­mal hat. Davon könn­te, den­ke ich, auch die­ses lan­ge ver­nach­läs­sig­te Blog pro­fi­tie­ren.